Weihnachtsgottesdienste und Adventszeit

Erstellt am 11.12.2021

Weihnachtsgottesdienste in 2G mit Voranmeldung

Angesichts der zu erwartenden größeren Zahl von Gottesdienstbesucherinnen und – besuchern am Heiligen Abend und an den Weihnachtsfeiertagen wird die Ev. Johannes Kirchengemeinde Hövelhof, den Zugang zu diesen Gottesdiensten an den Nachweis einer Immunisierung  binden (2G-Regel). Dabei ist zu beachten, dass Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von 15 Jahren nach der Coronaschutzverordnung immunisierten Personen gleichgestellt sind, sie haben also Zugang. Es ist nur zu beachten, dass während der Schulferien NRW Schüler*innen als nicht getestet gelten. Zusätzlich zur 2G-Regel setzen wir auf das Tragen von medizinischen Masken (möglichst FFP2-Masken) während des gesamten Gottesdienstes und Aufenthalt in den Räumlichkeiten der Kirchengemeinde.

Die durchgeführten Tests für Schülerinnen und Schüler in der Schulwoche vom 20. bis 23. Dezember werden weiterhin wie üblich durchgeführt. Somit gelten Schülerinnen und Schüler bis einschließlich 26. Dezember als getestet und sind Immunisierten gleichgestellt. Aufgrund der dann anschließenden Weihnachtsferien gelten Schülerinnen und Schüler vom 27. Dezember 2021 bis einschließlich 9. Januar 2022 nicht als getestete Personen. Das bedeutet für nicht geimpfte oder genesene Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren, dass sie in dieser Zeit nur dann den vollständig immunisierten Personen gleichgestellt sind, wenn sie über einen Einzeltestnachweis (Bürgertest) verfügen. Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Corona-Tests getesteten Personen gleichgestellt.

Zusätzlich haben wir uns entschieden Eintrittskarten herauszugeben, um die Platzkapazität unserer Kirche unter Abstandsregelungen nicht zu überschreiten: Ihre kostenlose Eintrittskarte können Sie nach dem Gottesdienst bei der Küsterin oder zu den Bürozeiten bekommen.

Die Zahl der Plätze pro Gottesdienst ist, abhängig von der jeweiligen Raumgröße in Zusammenhang gem. CoronaSchVO und Vorgaben der Ev. Landesk. Westfalen/Lippe begrenzt. Daraus ergeben sich für die Ev. Johanneskirche 70 Plätze für Gottesdienstteilnehmer. Ist die Obergrenze erreicht, kann kein Einlass mehr gewährt werden.

Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Homepage, bei Facebook und in der Tagespresse.