Tischabendmahl am Gründonnerstag, den 24. März 2016 um 18:00Uhr

Erstellt am 09.02.2016

Am Gründonnerstag, d. 24.03. 2016 laden wir die Gemeinden Delbrück und Hövelhof herzlich ein zum Tischabendmahl. Um 18.00 Uhr beginnt der Gottesdienst in der Kirche, der mit einem gemeinsamen Essen an gedeckten Tischen fortgesetzt wird. Wir erinnern mit diesem Tischabendmahl an das letzte Abendmahl, das Jesus mit seinen Jüngern zusammen gefeiert hat nach der Tradition des jüdischen Passahmahls. Bis heute wird der Seder Abend, das Mahl am Passahabend, in der jüdischen Tradition mit der Frage eröffnet:

Warum ist diese Nacht anders als alle anderen Nächte?

 

Es ist die Nacht, die die Jahrtausende alte Geschichte der Befreiung aus ägyptischer Knechtschaft erzählt. Als Christen sind wir durch Jesu Tod am Kreuz mitten in diese Tradition hineingenommen und dürfen uns durch das Abendmahl seiner Gegenwart vergewissern.

 

Das gemeinsame Mahl, das wir an gedeckten Tischen einnehmen, besteht aus Matzen, Brot und Trauben, Traubensaft und Kräutern und orientalisch zubereiteten Dips. Auch Feigen und Oliven finden sich auf den Tischen.

 

Das Tischabendmahl endet mit Gebet und Segen gegen 20.00 Uhr. Die Delbrücker Gemeinde freut sich sehr auf rege Teilnahme aus Hövelhof!