Ökumenisches Konzert der UFERMANN-FORMATION & Hayat Chaoui am 19.09.2014

Erstellt am 11.07.2014

Der Austausch zwischen den Kulturen, die Begegnung zwischen den Menschen und das Spiel mit verschiedenen Kunstformen prägen die Arbeit der Formation ufermann.
Seit 1989 gibt ufermann Konzerte im In- und Ausland - und begeistert Publikum wie Kritik mit einer einmaligen Synthese aus Jazz, Latin, Chanson und Lyrik.


1996 First European Festival of Films in Aachen (Deutschland)
1997 Montreux Jazz Festival (Schweiz)
1998 International Hessen Jazz Festival (Deutschland)
1999 Tour durch Kolumbien und Peru
2000 Song of the Songs - International Festival of Music (Polen)
2003 2004 2005 Konzerte in Italien und Polen
2006 Europäisches Festival der AABF (Alevitische Vereinigung) - KölnArena
2007 Eröffnungskonzert Deutscher Ev. Kirchentag in Köln

Informationen unter www.jazz.ufermann.net

Neun CDs sind in den letzten Jahren entstanden, die mit Eigenkompositionen in deutsch, portugiesisch, arabisch und englisch die Arbeit von ufermann dokumentieren. 

Darunter sind:    2005 memoria al futuro ~ live

                         2006 selam ~ mit Ercan Sahin

                      2013 salam ~ mit Hayat Chaoui

Hinzu kommen zahlreiche einzelne Projekte in Kooperation mit Theatern, Akademien, Kommunen, Kirchen, Gewerkschaften, Parteien, amnesty international und vielen anderen Organisationen.

Den Schwerpunkt bilden konzeptionelle Arbeiten und interkulturelle Projekte, letztere u.a. gemeinsam mit Künstlern aus Brasilien, Griechenland, Marokko, Polen, der Schweiz und der Türkei.

Informationen unter www.jazz.ufermann.net