Konzert am 15. Oktober 2017 um 18:00 Uhr "Gregorianika" goes Pop

Erstellt am 10.07.2017

"Gregorianika" goes Pop in der Ev. Johanneskirche in Hövelhof

Erstmalig tourt das außergewöhnliche Ensemble „Gregorianika“ durch ganz Deutschland und bietet ein noch nie da gewesenes Konzerterlebnis. Begeben Sie sich auf eine faszinierende Zeitreise in das   12. Jahrhundert und lassen Sie sich von der Geschichte der Tempelritter mitreißen.

Die vorgetragenen Musikstücke des Ensembles entstammen zu überwiegendem Teil der Wirkungszeit der Tempelritter. Weiterhin präsentiert die Gruppe auch eigene Kompositionen in ihrer typisch eindringlichen und mystischen Art. Begleitet von sparsamer Instrumentierung wie Flöte, Pauke, Zupf- und Streichinstrumenten brillieren Gregorianika mit ihren herausragenden Stimmen, die besonders in den A Cappella Gesängen zur vollen Entfaltung kommen. Zwischen den Musikstücken wird der historische Werdegang des Templerordens auf eindringliche Art moderiert.

Noch immer ranken sich zahlreiche Sagen und Legenden um den Orden, den Schatz und die Geheimnisse der Tempelritter. Somit kommen nicht nur die Fans des mystischen Mittelalters durch diese einzigartige Performance voll auf ihre Kosten.

Vorverkaufsstellen: Buchhandlung Voss, Schreibwaren Antpöhler, Ev. Gemeindebüro

Ticketpreise: VVK 19,00€ und an der Abendkasse 22,00€

www.gregorianika.de