St. Hubertus- Schützenbruderschaft Hövelhof sammelt für Schulmaterialienkammer

Erstellt am 06.02.2018

Bei der diesjährigen Generalversammlung am 21.01.18 stellte sich wieder einmal heraus, dass die Schützenbrüder unserer Gemeinde ein großes Herz besitzen und gern für soziale Zwecke etwas geben. Denn der Aufruf, für die Kinder von  Bedürftigen unserer Gemeinde etwas zu spenden, erbrachte 1.000 €. Diese Summe wird im Laufe des Jahres dafür verwandt, um die Kinder von Geringverdienern mit sozialem Leistungsbezug wie Arbeitslosengeld II, Wohngeld, Kinderzuschlagsgeld oder Hilfen für Asylbewerber  mit den nötigen Schulmaterialien ausstatten zu können. Wir sagen dafür dem Schützenoberst Hubert Bonke und allen Schützen ganz herzlichen Dank!

                                                         

Demnächst wechseln die Grundschulkinder die Schule. Wir wären dankbar, wenn Sie uns Sachspenden – wie gut erhaltene Tornister, Rucksäcke, Etuis, Sportbeutel – zur Verfügung stellen könnten. Natürlich sind auch kleine und größere Beträge für den Einkauf vieler Materialien jederzeit hilfreich, da die Zahl der Notleidenden immer größer wird und unser Sozialamt leider nicht alles abdecken kann.

Bankverbindung Volksbank Delbrück-Hövelhof eG, IBAN: DE 75 4726 2703 7815 3808 00, BIC: GENODEM1DLB, Stichwort: Schulmaterialienkammer.

Telefonisch können Sie uns dienstags von 15.00 bis 19.00 Uhr und freitags von 9.00 bis 12.30 Uhr unter der Nummer 2405 erreichen.